Kleines logopädisches Wörterbuch


 
 
P...  
     
     
Pädaudiologie   Lehre von den kindlichen Hörstörungen
     
Palatum   Gaumen
     
Paraphasie, phonematische   durch Ersetzen, Auslassen, Umstellen oder Hinzufügen eines Lautes veränderter Wortlaut, z.B. Hand statt Hund, Pazzi statt Pizza ...
     
Paraphasie, semantische   fehlerhafte Verwendung eines Wortes, mit Bedeutungsnähe zum Zielwort, z.B. Hocker statt Sofa, Motorrad statt Auto
     
Parazentese   Trommelfellschnitt zum Eiterabfluss bei Otitis media
     
Parese   leichte oder unvollständige Lähmung
     
Paukendrainage   Röhrchen im Trommelfell zur Belüftung oder zum Sekretabfluss bei Otitis
     
Paukenerguss   Flüssigkeitsabsonderung der Mittelohrschleimhäute bei Tubenkatarrh
     
peripher   außen, zur Außenseite
     
Perseveration   dauernde ungewollte Wiederholungen von Lauten, Wörtern, Sätzen, Handlungen
     
Perzeption   Wahrnehmung; Aufnahme und Verarbeitung von Umwelt− und Körperreizen durch die Sinnesorgane
     
Pharyngitis   Rachenschleimhautentzündung
     
Pharynx   Rachen
     
Philtrum   Rinne zwischen Nase und Oberlippe
     
Phonation   Stimmgebung
     
phonematische Differenzierung   lautliche Unterscheidung
     
Phoniater   Facharzt für Hör−, Stimm− und Sprachstörungen, HNO−Arzt mit Zusatzausbildung
     
Phoniatrie   Stimmheilkunde; ärztliches Spezialgebiet der Untersuchung und Behandlung von Hör−, Stimm−, Sprech− und Sprachstörungen
     
Plegie   vollständige Lähmung
     
Plosivlaut   Verschlusslaut, Explosivlaut
     
Poltern   Redeflussstörung mit phasenweise hastig übereiltem, überstürztem Sprechablauf, so dass der Betroffene häufig nicht richtig verstanden wird. Ist von Stottern und Sprechapraxie differentialdiagnostisch abzugrenzen
     
Prävention   vorbeugende Behandlung
     
Progenie   Unterkieferzahnreihe steht vor der des Oberkiefers
     
Prognathie   zu starker Überstand des Oberkiefers über den Unterkiefer
     
progredient   fortschreitend
     
Prosodie   Sprechausdrucksmerkmale, Sprechmelodie
     
Protrusion   starkes Hervortreten/Neigen z.B. Frontzähne oder Kiefer
     
Psychomotorik   Bewegungsleben, das sich nach psychischen Gesetzen vollzieht
     
Psychosomatik   Lehre von den körperlichen Rückwirkungen auf seelische Einflüsse